Garden of Error and Decay (Seoul, 2012))

Garden of Error and Decay

2013

Datengesteuerte Installation: LCD-Bänder (Fassade, Atrium), Leinwand (Atrium), Software (Flash), Projektor (Atrium)

The Garden Of Error And Decay

Art Center Nabi, Seoul

Das Künstlerduo Michael Bielicky und Kamila B. Richter spielt hier mit den gestalterischen Gegebenheiten im Atrium sowie an der Fassade des Art Center Nabi in Seoul, die von meterlangen LCD-Bildschirmen durchzogen sind. Denn ihre Narrativ-Software erzeugt zwar zirkuläre, chaotische und sich unendlich fortsetzende Bild-Text-Welten, jedoch entwickelt sie sich stets von links nach rechts oder von unten nach oben. So konstituieren die LCD-Bänder ein spannungsreiches Medium für ein Narrativ des Katastrophen-Konsums, das sich aus der Ironie eines Informations-konsums, der fehleranfällig ist und dem eigenen Verfall entgegen steuert – ein Narrativ, das von den unendlichen Strömen des kooperativ-kommunikativen Internets generiert, beeinflusst und bewegt wird, ohne jedoch etwas zu bewegen.